Aktuelle Meldungen

21.09.20 neues Hilfe-Portal zu Microsoft O365, Teams und Forms

Das Digiteam im OKR hat eine SharePoint-Seite aufgebaut, die Anleitungen, Hilfestellungen und Praxisbeispiele zu Microsoft 365 enthält. Die Idee ist den Nutzer*innen Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten, d.h. Sie haben eine konkrete Frage, suchen stichwortartig auf der Seite danach und finden die...

mehr

01.04.20 Erstellung von elkw-internen Chatguppen in MS Teams

neue Anleitung zur Erstellung von elkw-Chatgruppen in Teams

mehr

31.03.20 Anleitung zu MS Teams

Damit PC-im-Pfarramt-Nutzer zu Zeiten der Corona-Krise MS Teams-Besprechungen abhalten können, hier eine Anleitung zur Durchführung über eine Outlook-Einladung.

mehr

14.03.19 neuer Ansprechpartner für PC-im-Pfarramt

als Nachfolger von Herrn Michael Schock und als neuer Ansprechpartner für PC-im-Pfarramt beim Oberkirchenrat ist seit Januar 2019 Herr Jan Beckhoff für Sie erreichbar.

mehr

22.02.17 Fragen und Antworten

Das Dokument für die Fragen und Antworten zu PC im Pfarramt wurde aktualisiert und ist unter Häufige Fragen zu finden.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 19.10.20 | „Vor Gott und den Menschen“

    Wie kaum ein anderer Text hat das Stuttgarter Schuldbekenntnis die Nachkriegsgeschichte der EKD geprägt. In diesem Artikel setzt sich Bischof July mit Stärken und Schwächen des Bekenntnisses auseinander und beleuchtet, was aus der Beschäftigung mit dem Text heute noch zu lernen ist.

    mehr

  • 19.10.20 | 45 Pflegeplätze in Denkendorf

    Die ersten Bewohner sind schon eingezogen. Ein Jahr nach dem Richtfest konnte das neue Pflegeheim im Kloster Denkendorf an die Betreiberin, die Evangelische Altenheimat gGmbH übergeben werden. Es ist mit seinem Neubau in die Klosteranlage integriert und bietet Kurz- und Langzeitpflege.

    mehr

  • 16.10.20 | 75 Jahre Stuttgarter Schuldbekenntnis

    Mit vielen Gästen aus Politik und Kirche gedachten Landesbischof July und der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm in der Stuttgarter Markus-Kirche des Stuttgarter Schuldbekenntnisses von 1945 und machten deutlich: Die Botschaft des Textes ist immer noch und schon wieder aktuell.

    mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de